[S33 und oData]  

[S33 SAPUI5 und oData]

595,00  inkl. 19% Umsatzsteuer

Ein Einstieg in die fortgeschrittenen Themen im SAPUI5-Umfeld einschließlich der Anbindung von oData-Services.

Kategorie:

Aufbauend auf dem Quicksted-Kurs S32 - Einführung in SAPUI5 lernen Sie - nach einer Wiederholung der wichtigsten Techniken - zunächst einige neue UI-Elemente der SAP-Bibliotheken kennen. Dabei werden Ihnen die notwendigen Prozesse beigebracht, für Sie neue Elemente zu identifizieren und eine Herangehensweise an die damit verbundenen neuen Aufgabenstellungen zu entwickeln.

Im Anschluß daran werden Ihnen neue Controls (wie Dialoge oder Components) gezeigt, die Ihnen eine Programmierung über die bisherigen Ein-Seiten-Applikationen hinaus ermöglichen. Auch die Navigation zwischen unterschiedlichen Pages und Views wird beschrieben.

oData ist das HTTP-gestützte Protokoll, das die SAP für die Kommunikation zwischen SAP NetWeaver-basierten SAP-Systemen bzw. einer Standalone HANA-Datenbank und einem Browser als Frontend propagiert. Ein wichtiger Teil des Kurses ist, dieses Protokoll kennenzulernen und Daten, die über oData ins Frontend gelangen, zu visualisieren. Dabei werden Ihnen die beiden unterschiedlichen lesenden Varianten (statisch oder dynamisch) gezeigt. Ein weiteres Thema beschreibt das Zurückschreiben von Daten aus dem Frontend ins Backend über ändernde oData-Operationen.

Kurs Info:

Dieser Kurs beinhaltet: 16 Units mit insgesamt 62 Quicks und 56 Übungen.

Als Grundlage für diesen Kurs empfehlen den Kurs [S32 – Einführung in SAPUI5] oder aber die im Kurs vermittelten Grundkenntnisse zur Webprogrammierung mit SAP.

Die Abspieldauer der Quicks beträgt etwa 14 Stunden. Die Bearbeitungszeit der Übungen ist natürlich benutzerabhängig, wird von uns aber auf ca. 14 Stunden geschätzt.

Dozent:

Dr. Alexander Maetzing

Dr. Alexander Maetzing

Dozent und Berater

Alexander Maetzing ist zwar studierter Physiker, aber bereits seit mehr als 20 Jahren im SAP-Umfeld tätig. Ursprünglich aus der SAP-Basis stammend, erweiterte er seinen Fokus rasch um die Programmierung in SAP-Systemen. Die Erfahrungen aus beiden Welten fließen so in seinen Wissenstransfer ein.

Kurs Inhalt

Alles ausklappen
[S33-01 SAPUI5 und oData] [opt] SAPUI5 – Grundlegende Elemente 4 Quicks
Ausklappen
[S33-02 SAPUI5 und oData] [opt] SAPUI5 – Binding 5 Quicks
Ausklappen
[S33-03 SAPUI5 und oData] [opt] SAPUI5 – Datenvalidierung und Formatierung 4 Quicks
Ausklappen
[S33-04 SAPUI5 und oData] Neue UI-Elemente in SAPUI5 4 Quicks
Ausklappen
[S33-05 SAPUI5 und oData] UI-Element TreeTable 3 Quicks
Ausklappen
[S33-06 SAPUI5 und oData] Custom Controls 6 Quicks
Ausklappen
[S33-07 SAPUI5 und oData] Fragmente und Dialoge 6 Quicks
Ausklappen
[S33-08 SAPUI5 und oData] Applikationen und Komponenten 4 Quicks
Ausklappen
[S33-09 SAPUI5 und oData] Routing and Navigation 6 Quicks
Ausklappen
[S33-10 SAPUI5 und oData] Das oData Protokoll 3 Quicks
Ausklappen
[S33-11 SAPUI5 und oData] Hinzufügen eines oData-Service 3 Quicks
Ausklappen
[S33-12 SAPUI5 und oData] Statische Lesezugriffe auf einen oData-Service 4 Quicks
Ausklappen
[S33-13 SAPUI5 und oData] [opt] Demodaten über Mock-Services 4 Quicks
Ausklappen
[S33-14 SAPUI5 und oData] Dynamische Lesezugriffe auf einen oData-Service 6 Quicks
Ausklappen
[S33-15 SAPUI5 und oData] Datenänderende Zugriffe auf einen oData-Service 3 Quicks
Ausklappen
[S33-16 SAPUI5 und oData] [opt] Weiterführende Techniken